Iventa Sailingteam beim Kornati Cup 2018

By 8. Mai 2018Events

Wie jedes Jahr wurde auch heuer die österreichische Regattasaison in der Adria mit dem inzwischen 18. Kornati Cup ( http://www.kornaticup.at/2018 ) eröffnet.

Das siebenköpfige Iventa Sailingteam war zwischen 28. April und 3. Mai 2018 erneut in der Einheitsklasse der Bavaria 45 Cruiser am Start. Neben Managing Director Martin Mayer, der auch am Schiff das Ruder übernahm, gehörten Michael Fazekas, Martin „Bertl“ Latif, Markus Käfer, Dieter Schmid, Roland Schieber und Phillip Hinteregger zur Regatta-Crew.

Die Route führte heuer über mehrere Wettfahrten von Murter in die Piškera und über Žut zurück nach Biograd und zurück nach Murter. Das Iventa Team steigerte sich bei den Wettfahrten von Tag zu Tag kontinuierlich und erzielte den vierten Gesamtplatz in der Einheitsklasse Bavaria 45.

Das Rennen zeichnete sich durch spannende Wettfahrten bei perfekten Segelbedingungen vor der traumhaften Kulisse der Inselwelt des Kornati-Nationalparks aus.

Die eine oder andere Bootsberührung blieb dieses Jahr leider bei den Mitstreitern nicht aus – zum guten Glück ohne Personenschäden.

 

 

© Iventa.
The Human Management Group.